Back to GalleryBack to Gallery

Stolen objects report.

Go to end of page.

         

 
Stolen

Renaissance table clock karlsruhe19991231-1
1.)Tischuhr(Türmchenuhr)Strassburg ca. 1580 mit Stundenschlag und Wecker
Gehäuse:Gelbguss,graviert und vergoldet.Sockei Holz mit Schildpatt furniert auf
Löwentatzenfüssen (spätere Ergänzung)H =27cm B und T= 1 1cm
Türmchenuhr auf quadratischem Sockel mit ornamentierten Ecksäulen und abnehmbaren
Seitenteilen.Alle Seiten des Gehäuses sind mit christlichen Motiven graviert.
Offene Glocke Glockenbügel mit 4 Frauen-Torsos.Auf der Glocke die Figur eines Mannes in
Zeittracht.Vorne ein aufgesetztes versilbertes Zifferblatt mit römischen 1-XII und arabischen
12 bis 24 Stundenangabe mit Tastperlen.Im Zentrum ein drehbares Zifferblatt für die
Weckereinstellung.Auf der Rückseite ein Kontrollzifferblatt für den Stundenschlag mit
Eisenzeiger,zwei Aufzugslöcher für Geh-und Schlagwerk,in der rechten Seite den Aufzug für den
Wecker.Gehwerk und Schlagwerk hintereinander angeordnet, Messingräder Rückseitiges kurzes
Pendel.
Eine ähliche Uhr im Uhrenmuseum in Furtwangen,nahezu identisch im Kunstgewerbemuseum
Berlin (siehe Katalog des Museums" Alte Uhren "Tjark Hausmann Berlin 1979 Seite 116 Abb.45)

ANWALTSKANZLEI DR.KUENTZLE POSFACH 76022 KARLSRUHE. tel: +49 721 919600 fax: +49 712 9196020. Criminal police Karlsruhe: +49 721 9395226 or +49 721 9395201.
 


Stolen objects report.
To the care of the
Horological Foundation.
See 'about-us'
on how to report
'stolen objects'.

contact

Back to Gallery



This page is best viewed with MS Explorer 8 or Google Chrome